Garten- und Pflanzengesundheit - gartenprobleme.de

Gartenprobleme was tun?

Schrotschusskrankheit - was tun?

Schrotschusskrankheit an Steinobst

Diese Pilzkrankheit wird wegen der Löcher in den Blättern oft für einen Schädlingsbefall gehalten. Die Schrotschusskrankheit tritt vor allem an Zwetsche, Kirsche, Pfirsich und Pflaume auf. Zuerst bilden sich rötlich braune Punkte auf den Blättern, die aber bald ausfallen, so dass die Blätter wie mit Schrot durchschossen aussehen.


Schrotschusskrankheit - was tun?

  • Stark befallene Triebe zurückschneiden
  • Abgefallene Blätter und Früchte entfernen, um den Infektionsdruck zu mildern
  • Bei starkem Befall im Vorjahr vor der Blüte mit Kupferpräparaten (Gartencenter) spritzen - aktuelle Zulassungen beachten.

Bücher
Gartenprobleme - was tun?*

Hecken-, Strauch- und Obstbaumschnitt*

Das große Biogarten-Buch*

* Werbelink

Hinweis zu Pflanzenschutzmitteltipps:
Bitte beachten Sie, dass sich die Zulassungen für Pflanzenschutzmittel ständig verändern. Aktuelle Informationen finden Sie beim -> BVL